Neubundierung Martin D-18 Bj 1980

 

Martin D-18/1
Martin D-18/2
Martin D-18/3
Martin D-18/4
Martin D-18
1-5 von 11 nächste Seite »

 

 

Neubundierungen sind ganz einfach. Interessant wird es dann, wenn es sich um ein knapp 40 Jahre altes Vintage Schätzchen handelt. In diesem Fall eine Martin D-18 von 1980.

Kenner wissen, dass Martin´s aus dieser Epoche noch keinen Halsstab zur Regulierung der Halskrümmung besitzen, sondern lediglich ein starres T-Profil im Hals verankert wurde. Der Hals bewegt sich dennoch im Laufe der Zeit und bleibt nicht immer in seiner bevorzugten Form. Erschwerend kommt hinzu, dass dies nicht die erste oder gar zweite Neubundierung war und demnach alles nach ein "bisschen" mehr Arbeit verlangt als nur alte Bünde raus - neue Bünde rein. 

 

Das Ergebniss kann sich sehen lassen. Perfekt abgerichtetes Griffbrett, neue Bünde die so stramm sitzen wie am ersten Tag, angenehm geschmeidige Bundenden für zarte Gitarristenfinger und als Draufgabe noch einen neuen Vintage korrekten Knochensattel.

 

 

 

gitarrenwerkstattgitarrensaiten kaufeneffektgerät gitarre